Vegan in Holland

2016-10-15T11:05:43+00:00 03.08.2015|Categories: Ausflugsziele|Tags: , , |

Letzte Woche waren wir in Holland, um etwas Urlaub zu machen. Dass die Landschaft dort wunderschön ist, wissen wahrscheinlich die Meisten. Das man dort aber auch richtig lecker vegan essen und trinken kann, ist nicht das erste, woran man denkt, wenn man Holland hört.

Aber anders als hier, sind aber beispielsweise Alpro-Produkte in jedem noch so kleinen Supermarkt zu finden. Und sogar Dinks/Joghurts, die es in Deutschland noch gar nicht gibt. Selbst auf der offiziellen deutschen Alpro-Seite sind diese nicht zu finden.

Fleisch-Alternativen aus Soja, Gluten und Lupinen findet man ebenfalls, wobei man dort ganz genau hinschauen muss, da viele Produkte Ei enthalten. Da die Zutatenlisten meist nur auf niederländisch sind, hat uns diese Website geholfen, das Richtige zu finden: https://vegetus.nl/overige-schrijfsels/vegan-in-holland/

Wer in Holland ist, muss natürlich auch nach Amsterdam. Und auch dort gibt es einige Restaurants und Bistros, in denen etwas für VeganerInnen zu finden ist.

Auf der Website http://veltenbummler.blogspot.it/2012/04/aaaaaaah-amsterdam.html gibt es zahlreiche Tipps. Wir haben uns für das Restaurant De Bolhoed entschieden, das in der Nähe des Anne Frank-Hauses zu finden ist. Da vegane Produkte extra gekennzeichnet sind, brauch man sich keine Gedanken wegen der Zutaten zu machen. Neben den normalen Gerichten sind auf jeden Fall die Torten ein echtes Highlight. Mehrere vegane Torten warten nur darauf vernascht zu werden.

Ein Besuch lohnt sich also auf jeden Fall und wer im Urlaub nicht gerne selbst kochen möchte, findet also auch in Amsterdam/Hollane etwas zu Essen – neben Obst und Gemüse natürlich 🙂

Hinterlassen Sie einen Kommentar