Geräte 2016-10-15T11:05:11+00:00

Entsafter

Wer selbst Saft herstellen will, der steht vor der großen Herausforderung den passenden Entsafter zu finden. Etliche Firmen bieten Entsafter an und die Preisspanne reicht von unter 100 Euro bis über 1.000 Euro.

Wir haben uns für den Omega Juicer 8226 entschieden. Dieser liegt mit 379 Euro preislich deutlich über andere Entsafter, die man z.B. bei Amazon von Philips findet, er bietet aber einige Vorteile, die für uns wichtige sind:

Bei dem Omega Juicer handelt es sich, anders als bei den Geräten von bspw. Philips, um eine Saftpresse. Der Saft wird also schonend gepresst. Bei einem Zentrifugalentsafter wird das Obst und Gemüse zunächst zerkleinert. Anschließend dreht sich der Behälter bei sehr hoher Geschwindkeit um sich selbst, so dass der Saft ausgepresst wird.

Vorteile Omega Juicer gegenüber Zentrifugal-Entsaftern

  • Schonende Verarbeitung, dadurch bleiben mehr Vitamine erhalten
  • Längere Haltbarkeit der Säfte, da weniger Sauerstoff in den Saft gemischt wird
  • Geringere Lautstärke des Entsaftens
  • Blattgrün und Kräuter können entsaftet werden
  • Neben dem Entsaften, kann bspw. auch Nüsse gemahlen werden
  • Durch das Einfüllen von bspw. Nudelteig lassen sich verschiedene Nudelformen durch die Öffnung pressen

Thermomix

Der Thermomix von Vorwerk ist der Rolls Royce unter den Küchengeräten. Er kann schneiden, kneten, hacken, rühren und mehrere Gerichte gleichzeitig dampfgaren. Der Preis für ein Neugrät vom neuen Modell TM5 liegt bei ca. 1.100 Euro. Wir arbeiten mit dem Vorgängermodell TM31. Dieses bekommt man gebraucht bereits ab ca. 600 Euro. Ein großer Vorteil neben der ausgezeichneten Qualität ist, dass man alle Gebrauchsteile als Ersatzteil direkt bei Vorwerk nachbestellen kann – auch für alle Vormodelle.

Viele fragen sich, wie man so viel Geld für eine Küchenmaschine ausgeben kann, doch man sollte den Nutzen nicht unterschätzen. Bei uns ist der Thermomix fast täglich im Einsatz. Hier nur ein kleiner Auszug, wofür wir den Thermomix so nutzen:

  • Zubereitung von Suppen – Einfach alle Zutaten nacheinander hinzugeben, zerkleinern und kochen
  • Dampfgaren von Kartoffeln und Gemüse, wie Brokkoli, Blumenkohl, etc.
  • Herstellung von Fruchteis (Einfach gefrorene Früchte, etwas Zucker und Schlagfix Schlagsahne in den Thermomix geben und innerhalb weniger Sekunden hat mein ein leckeres Eis)
  • Herstellung von Gemüsebrühen-Paste

Im Internet gibt es zahlreiche vegane Rezepte für den Thermomix, so dass auch Leute, die bisher noch nicht viel gekocht haben, super zurecht kommen. Inzwischen gibt es sogar mehrere Kochbücher mit rein veganen Rezepten (bspw. von TierfreiSchnauze).

Wer den Thermomix selbst mal ausprobieren möchte, hat bei unseren Kochkursen die Gelegenheit dazu.

Spiralschneider

Der Spiralschneider von Lurch eignet sich perfekt zur Herstellung von Gemüse- und Obst-Spaghetti. Einfach einspannen, drehen und fertig. An Gemüse und Obst können alle festen Sorten wie Zucchini, Rote Beete, Äpfel, Kohlrabi usw. verwendet werden.

Der Spiralschneider kostet knapp 30 Euro. Er lässt sich auseinandernehmen und kann dadurch leicht gereinigt werden – auch im Geschirrspüler.