Und da bin ich wieder…

2015-07-12T18:39:46+00:00 12.07.2015|Categories: Homepage|

Wie es doch in einem Lied heißt: „Ich bin zurück, obwohl ich nie wirklich weg war“. Und genau so geht es mir im Moment. Nach knapp einem halben Jahr, finde ich nun wieder die Zeit, mich etwas um die Homepage zu kümmern und neue Projekte anzugehen.

In der Zwischenzeit ist natürlich auch viel passiert: Umzüge, Familie, veganes Sommerfest usw. usw.

Und mit jedem Tag nährt sich diese Seite einem historischen Datum. Man mag es kaum glauben, aber im August 2012 erblickte diese Seite das Licht der Welt. Und wenn ich heute an diese Zeit denke, erscheint es mir so lang her. Angefangen habe ich mit der Seite, weil es kaum vegane Alternativprodukte und noch weniger Informationen zu veganen Produkten in Magdeburg gab.

Heute ist es selbstverständlich, dass man verschiedene Sorten Sojamilch und sogar Reismilch, Hafermilch, Dinkelmilch, Haselnussmilch, Kokosnussmilch, Mandelmich usw. bekommt. Damals war die Auswahl und die Verfügbarkeit nicht einmal ansatzweise so ausgeprägt. Und jeder, der jetzt schonmal im Bördepark war, wird feststellen, dass vegane Ernährung längst das Etikett „fragwürdig“ abgelegt hat und sich großer Beliebtheit erfreut.

Immer mehr Produkte tragen ein Vegan-Kennzeichen und sogar in der Werbung wird mit dem Wort „vegan“ und den Produkten geworben.

Da frage ich mich natürlich, welche Notwendigkeit eine Seite über vegane Produkte in Magdeburg noch hat. Diese Frage lässt sich aber schnell beantworten. Zwar gibt es inzwischen viele vegane Produkte, die es früher nicht gab, aber leider wird man auch schnell wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt, wenn man sich anschaut, wie viele vegetarische Alternativen Kuhmilch oder Ei enthalten.

Also führe ich fort, was ich begonnen habe und werde zukünftig wieder vermehrt vegane Produkte, Restaurants und Rezepte vorstellen.

Wenn ihr noch einen heißen Tipp habt, schreibt mir einfach 😉

Hinterlassen Sie einen Kommentar