Rückblick – Demo gegen Zirkus Probst

Knapp 30 Demonstranten versammelten sich gestern vor der 15:00 Uhr und 18:30 Uhr-Vorstellung vor dem Zirkus Probst, um gegen Tiervorführungen im Zirkus zu demonstrieren. Mit dabei waren unter anderem Mitglieder der Tierrechtsgruppe Veganimal Magdeburg und der Allianz für Menschenrechte, Tier- und Naturschutz.

Neben Plakaten mit eindeutigen Botschaften, wurde auch ein 12 m² großer Bereich abgesteckt (am Abend mit Kerzen umrandet), der zeigen sollte, wie viel Platz zwei Wildkatzen lt. Gesetz zusteht.

IMG_20141101_171508.geaendert

Die Frage, die ich mir gestellt habe war: Wo bleiben die Besucher? Tatsächlich war es so, dass der Zirkus zur Nachmittagsvorstellung sehr schlecht besucht war. Auch zur Abendvorstellung konnte der Zirkus nur eine überschaubare Menge an Menschen anlocken. Was für uns natürlich ein erfreuliches Ergebnis war, ist ein Grund dafür, dass der Zirkus 2015 nicht auf Tournee gehen wird.

Vielen Dank an alle, die gestern mit uns demonstriert haben.

Bilder zur Veranstaltung gibt es auf der Facebook-Seite von Veganimal: https://www.facebook.com/veganimal.magdeburg

Hinterlassen Sie einen Kommentar