Rückblick: Veganes Sommerfest 2017 in Magdeburg

2017-09-03T13:46:12+00:00 03.09.2017|Categories: Magdeburg & Umgebung, Veranstaltungen|Tags: , |

Gestern fand in Magdeburg das vegane Sommerfest unter dem Titel „Bauchgefühl Vol. 2“ statt. Über 20 Info-, Essens- und Getränkestände informierten und verzauberten mit leckeren Gerichten. Auf der Bühne fanden zwei Vorträge, Live-Musik und eine Kochshow statt.

Das Fest bot den Besuchern einen unterhaltsamen Tag und den Akteuren und Standbetreibern ein interessiertes und aufgeschlossenes Publikum. Das Wetter spielte bis auf ein paar Minuten regen sehr gut mit, so dass reichlich Besucher zum Sommerfest kamen.

Auch wir waren mit einem Stand vertreten, an dem wir Nussecken und vegane Aufstriche anboten und uns rege mit den Besuchern austauschten.

Das Bühnenprogramm startete um ca. 11:30 Uhr mit der Kochshow von Ines (Zauberfood), bei der es eine Tomaten-Melonen-Suppe mit selbstgemachtem Haferflockenbrot, ein Apfel-Pflaumen-Chili und buntes Herbstmus mit Pumpernickel gab. Anschließend konnten die Besucher die zubereiteten Gerichte probieren. Danach folgte ein Vortrag von „Ärzte gegen Tierversuche“, bei dem es um Tierversuche in der Schlaganfall- und/oder Schädel-Hirn-Trauma-Forschung ging. Das Improtheater „Imaginär“ aus Magdeburg spielte Nachmittags und nach dem Vortrag von Peter Pauli zum Thema „Karnismus“, trat zum Schluss die Band Bolte aus Magdeburg auf.

Wir möchten uns an dieser Stelle auch nochmal bei den Organisatoren von Veganimal bedanken, die es wieder geschafft haben, dieses tolle Fest auf die Beine zu stellen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar