Rückblick – veganes Sommerfest Halle 2014

2014-05-31T19:09:57+00:00 31.05.2014|Categories: Magdeburg & Umgebung, Veranstaltungen|Tags: , |

Zurück vom veganem Sommerfest, möchte ich für die, die nicht dabei sein konnten, ein paar Bilder hochladen und kurz meine Eindrücke schildern.

Das Sommerfest in Halle fand auf dem Marktplatz statt und damit, wie die veganen Sommerfeste in Magdeburg auch, sehr zentral. Dadurch hat man auf jeden Fall wieder die Möglichkeit gehabt, auch die Bürger einzubeziehen, die sich sonst noch nicht den Themen Veganismus und Tierrechte gewidmet haben.

Es gab wieder mehrere Stände, an denen man etwas zu Essen kaufen konnte. Etwas schade fand ich, dass es nur einen Stand gab, der Kuchen angeboten hat. Dafür gab es aber einen Eiswagen, der bei den heißen Temperaturen für Abkühlung sorgen konnte. An herzhaften Köstlichkeiten gab es eine große Auswahl: Burger, Burritos, Falafel-Döner,  Nudelpfanne…

Da das Essen sehr gut ankam, musste man zwar teilweise einige Zeit anstehen, aber in diesem Fall betrachte ich das ganze positiv, denn wenn die Leute sich bei dieser Hitze in die pralle Sonne stellen, um das Essen zu probieren und ihren Hunger zu stillen, dann haben die Köche auf jeden Fall alles richtig gemacht.

Anders als in Magdeburg, gab es diesmal keine Bühne, sondern ein Zelt, in dem das Showkochen stattfand und die Vorträge gehalten wurden. War ich im ersten Moment skeptisch, da man die Stimme der Redner nur im Zelt hören konnte, erfreute ich mich später an dem schattigen Platz. Die Bänke waren gut gefüllt und das Publikum bestand auch hier aus allen Altersklassen. Die Vorträge über Tierethik, Tierrechte vegane Ernährung waren interessant und abwechslungsreich. Einzig der Showkoch konnte nicht beim gesamten Publikum punkten. Der Grund war, dass es sich offensichtlich um einen Koch handelte, der sonst nicht vegan kocht und deshalb teilweise mit unbeholfenen Aussagen und Fragen auf Unverständnis stieß.

Das ist aber auch der einzige Kritikpunkte. Insgesamt war es wieder ein sehr schönes veganes Sommerfest. Ich konnte stundenlang Zeit dort verbringen, ohne dass Langeweile aufkam.

Die Bilder geben einen groben Überblick darüber, wer alles einen Stand hatte und was ihr verpasst habt, wenn ihr nicht da wart 😉

Hinterlassen Sie einen Kommentar