Rezept für Lebkuchen – vegan, sojafrei

Und hier noch ein weiteres weihnachtliches Rezept. Auch diese können sojafrei zubereitet werden, damit auch Allergiker ihren Spaß daran haben.

Man benötigt:

  • 200 ml Hafersahne (oder Sojasahne)
  • 250 g Zucker
  • 2 EL Lebkuchengewürz
  • 4 EL Kakaopulver (Backkakao)
  • 500 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 Packung Backpulver
  • 1 EL Rumaroma
  • etvl. etwas Hafermilch (oder Sojamilch)
  • Etwas Schokolade (für die Glasur)

Zubereitung

  1. Alle Zutaten (außer der Schokolade) mischen und kneten. Ggf. etwas Hafermilch (Sojamilch) zugeben, sollte der Teig zu trocken sein. Es muss sich gut ausrollen lassen.
  2. Anschließend den Teig auf etwas Mehl ca. 1 cm dick ausrollen.
  3. Lebkuchen mit Förmchen ausstechen und auf einem Backblech verteilen
  4. Lebkuchen ca. 10 Minuten bei 175°C Umluft (185°C Ober-/Unterhitze) backen. Unbedingt rechtzeitig rausholen, da sie sonst zu trocken schmecken
  5. Sobald die Lebkuchen abgekühlt sind, kann man Schokolade schmelzen und diese als Glasur über die Lebkuchen geben
2016-12-06T16:38:18+00:00 06.12.2016|Categories: Rezepte|Tags: |

Hinterlassen Sie einen Kommentar