Rezept für veganes Rührei

Gestern haben wir bei unserem Kochkurs zum Thema „Ei-Alternativen“ unter anderem auch das Rezept für ein veganes Rührei vorgestellt.

Da es bei den Teilnehmern sehr gut ankam, möchten wir es auch hier veröffentlichen.

Wer Lust auf weitere Ei-freie Rezepte und Ideen hat, kann gerne bei unserem Kochkurs am 26.03.2016 teilnehmen (Veranstaltungsseite).

Zutaten:

– 1 Zwiebel
– 100 g Räuchertofu
– Öl zum Anbraten
– 200 g Tofu natur
– 1 Prise Kurkuma
– 100 g Seidentofu
– Salz und Pfeffer
– Kala Namak
– 50 g Schnittlauch

Zubereitung:

– Zwiebel in Würfel und Räuchertofu in feine Streifen schneiden und in einer heißen Pfanne mit Öl leicht anbräunen.
– Tofu natur mit einer Gabel in feine Stücke zerdrücken und mit Kurkuma und Salz vermengen. Die Mischung in die Pfanne geben und anbraten bis der Tofu leicht braun wird.
– Seidentofu in grobe Stücke schneiden und dann in der Pfanne kurz mit anbraten. Mit Kala Namak und Pfeffer abschmecken, Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und unter das fertige Tofu-Rührei mischen.

2016-10-15T11:05:38+00:00 20.03.2016|Categories: Rezepte|Tags: , , |

Hinterlassen Sie einen Kommentar