Ofenkartoffeln mit Paprika

2016-10-15T11:06:34+00:00 28.08.2012|Categories: Rezepte, Tierschutz / Veganismus|Tags: , |

Man nehme:

– ein paar Kartoffeln (je nach Hunger)
– eine Paprika
– Gewürze
– etwas Öl

Die Kartoffeln waschen und ungeschält in kleine Würfel schneiden, die Paprika ebenfalls in kleine Würfel schneiden und beides in eine Schüssel geben. Jetzt etwas Öl hinzugeben und untermischen. Dann die Gewürze hinzugeben (z.B. Pfeffer, Paprika, Knoblauch, Thymian…). und untermischen. Die Masse dann auf einem Backblech oder einer Auflaufform verteilen und bei 200 °C für ca. 40 Minuten im behalten. Das Rezept kann natürlich auch ohne Paprika zubereitet werden. Wer es nicht nur durch, sondern auch knusprig mag, lässt das Ganze noch etwas länger im Ofen. Dann sollte aber die Paprika am Anfang etwas großzügiger geschnitten werden, damit sie nicht matschig wird.


(Hier noch im rohen Zustand)

Ein Kommentar

  1. Silke 5. September 2012 um 11:37 Uhr - Antworten

    Das ist aber ein tolles Rezept!

Hinterlassen Sie einen Kommentar